Ramses warum gibt es deine Musik nicht auf iTunes/Spotify?

“Ramses warum gibt es deine Musik nicht auf iTunes?” - “Ramses warum gibt es deine Musik nicht auf Spotify?” – Sätze welche ich ziemlich oft hören muss, und leider noch nie richtig beantwortet habe, also werde ich es nun mal machen, im total müden zustand, ihr wisst ja – dieses Montags-Yolo-Swag und so, ach Gott… was schreib ich hier schon wieder für einen Mist?

Also folgende Gründe gibt es warum man meine Musik – noch nicht – bei iTunes, Spotify, Google Play und Co. findet. Ich habe aktuell keinen richtigen Vertrag  (tut nichts zur sache) bei einem Label, zwar kann man meine Musik kaufen (über Groß Britannien), aber dies beschränkt sich auf Physikale Datenträger, zum Beispiel auf CDs oder Vinyls, richtig deeper derber Retroshit!

Aber nun noch eine gute Nachricht, demnächst wird man meine Musik auf bei iTunes und Co. finden, vorher muss ich mich noch durch tausende von GEMA Zetteln wurschteln, jap es hängt tatsächlich an der Bürokratie der lieben GEMA. Allerdings hängt es auch ein wenig am lieben Geld, leider kostet es mich Gebühren um Musik bei iTunes und Co. zu veröffentlichen, schöne neue Welt.

Und wo wir gerade bei Geld sind, angenommen ich würde alle EPs anbieten, so müsste ich knapp 500€ berappen. Darin sind enthalten die Veröffentlichung über iTunes und Co. über einen Verteiler, und der GEMA-Shizzle.

Wobei die Veröffentlichung über einen Verteiler auch doof ist, diese möchten nämlich was vom Kuchen ab haben, meistens so um die 20%, dazu verliere ich alle Rechte meine Musik später selbst über andere Anbieter zu veröffentlichen, gnampf. Selbiges Problem hätte ich übrigens quasi auch bei einem Label, wobei die meistens noch mehr abkassieren, hatte da schon diverse Angebote bekommen, worüber ich aber nicht reden mag ;)

Nun ja wie auch immer, ihr wollt meine Musik irgendwie über iTunes beziehen (und dafür bezahlen, obwohl ich meine Musik bis jetzt fast immer kostenlos angeboten habe – LOL), und ich habe mir schon überlegt ob ich nicht ein kleines Crowdfunding Projekt starte, eine kleine Fanbase habe ich, zwar nicht in Deutschland, dafür aber in Groß Britannien, Russland, Polen und in… Japan, fragt mich nicht warum gerade in Japan, aber zahlreiche Downloads kommen irgendwie aus Japan.

Ich habe kein Plan ob ich damit erfolgreich sein werde, aber ich werde es vielleicht mal versuchen, dazu bräuchte ich nur eure Meinung, wie das ganze ablaufen sollte, und was ich euch im Gegenzug bieten sollte.

 

 

 

 

YouTube – Der größte Scheißhaufen im Internet

Maulen und meckern, eines meiner Lieblingshobbys, und diesmal maule ich mal wieder über YouTube, einst eine praktische Seite für lustige Katzenvideos, heute eine Seite welche gefüllt ist mit Scheiße, und Scheiße, und noch mehr Scheiße, und Scheiße welche Geld verdient, und Scheiße aus dem Hause Mediakraft  und Co.

Ich weiß nicht was los ist mit YouTube in Deutschland, aber die Startseite ist vollgebanzt (vollgeschissen, vollgestopft) mit Kackbratzen. Und diese werden mir jedes verfluchte mal vorgeschlagen. Ich öffne YouTube, und sehe direkt diese Hackfressen, jedes mal… Immer und immer wieder, und immer wieder reiher ich fast meinen Monitor voll.

Jetzt hör mal zu YouTube, schlage mir doch endlich mal richtiges vor, und nicht immer die selbe scheiße, und ich will diese scheiße auch endlich mal wegklicken können, aber nein, du dummes Stück Internetzkotze zeigst mir immer wieder aufs neue die Hackfressen, geh einfach heim – Ehrlich.

Hier eine SUPER-KLASSE-Übersicht meiner YouKotz-Startseite, die wirklich immer so aussieht, ich kann diese Kotnascher nicht ausblenden, jedenfalls nicht ohne irgendwelche lustigen Plugins.

Continue reading

Fick dich… Rockstar Games! (Update)

Rockstar Games hat mit GTA:V definitiv einen großen Erfolg hingelegt, vor allem was die Einnahmen angeht. Mit GTA:Online haben sie auch einen weiteren Meilenstein gelegt, auch wenn der Start davon nicht gerade der beste war, aber immerhin hat sich Rockstar Games dafür damals auch entschuldigt. Wofür sich Rockstar Games aber nicht entschuldigt ist deren momentane Geilheit nach mehr Geld.

Ich spiele sehr gerne GTA:Online mit ein paar Freunden, und wie es halt in manchen Onlinespielen so ist, braucht man Ingame-Geld um voran zukommen, entweder bekommt man dies durch Missionen die man erledigen muss, oder man gibt reales Geld dafür aus, was wohl die wenigsten gerne machen möchten. Was Rockstar Games wohl nun auch aufgefallen ist.

In GTA:Online gab es eine Mission die sich “Stress auf dem Dach” nannte, die Mission war recht einfach, aber trotzdem fordernd, nach erfolgreichen abschließen der Mission gab es GTA-$18750. Diese Mission konnte man beliebig oft wiederholen, was sich natürlich rentiert auf dem Ingame-Konto. Nur irgendwie hat sich diese Mission nicht für Rockstar Games rentiert.

Rockstar Games hat diese Mission mit der fadenscheinigen Behauptung entfernt, da es wohl Fehler in dieser Mission gab. Ich kann von meiner Seite aus sagen, in dieser Mission gab es gar keine Fehler, die Gegner haben sich korrekt verhalten, und auch sonst lief alles so wie in jeder Mission. Der richtige Fehler ist wohl einfach dass man durch diese Mission ziemlich viel Geld bekommen hat, und das stinkt Rockstar Games natürlich.

Immerhin soll man doch diese verkackten-angepissten-rotz-DLC-Karten kaufen, welche natürlich echtes Geld kosten. Ich glaube hier einfach nicht an einen Fehler in der Mission, ich glaube Rockstar Games möchte einfach noch mehr Geld verdienen, anders kann ich es mir nicht erklären, und andere Spieler übrigens auch nicht.

Immerhin macht Rockstar Games momentan ziemlich viel Werbung für ihre Ingame-Geld-DLCs.
Und wenn ich ehrlich sein soll, ich glaube Rockstar Games wird zum neuen EA-Games. Es fängt schon beim Support an, dieser ist einfach grottig… Stellt man Rockstar Games eine Frage über Twitter, bekommt man keine Antwort, ist man allerdings ein bekannter Typ von YouTube bekommt man sofort eine Antwort, schaut euch einfach mal deren Twitter Seite an. Let’s Players werden dort bevorzugt behandelt, wehrend die normalen Spieler wie ein stück scheiße auf der Straße behandelt werden, nämlich gar nicht.

Natürlich spiele ich jetzt weiter GTA:Online, aber ich habe auch einen leichten Hals auf Rockstar Games.
Wohl zu viel Pißwasser im HQ gesoffen…

Update:

Die Mission “Stress auf dem Dach” ist tatsächlich wieder verfügbar, und es gibt sogar den gleichen Betrag wie vorher. Wahrscheinlich habe ich mich mal wieder umsonst aufreget ;)

Seitenbacher, lecker lecker…

Orrrrr, ich hasse Radiosender, und noch viel mehr hasse ich Werbung im Radio, und ganz viel hasse ich die Seitenbacher Müsli Werbung mit diesem total irren Schwaben der seinen Kumpel dem Karle rät doch mal Seitenbacher Müsli zu mampfen weil der Karle irgendwie derbe Probleme mit seinen Stuhlgang hat.

Diese Werbung geht mir so dezent auf die Nerven, ehrlich.
Was haben die eigentlich von der Marketingabteilung genommen?
Ich weiß es…

seifenbacher

Abmahnungen bitte in einen neon-pinken-Umschlag verschicken,
oder mir eine Packung Seitenbacher Müsli schicken, danke!

( ! ) Bei dem Bild handelt es sich natürlich um Seifenbacher Müsli, nicht Seitenbacher!

 

Rosen sind rot, und so weiter…

Rosen sind rot,
Veilchen sind blau,
Facebook ist doof.

Bildschirmfoto 2014-02-14 um 16.28.16

Vielen dank für eure Aufmerksamkeit,
vielleicht gibt es bald wieder mehr sinnlose Blogbeiträge,
habe mal wieder dieses Real Life Problem.

Käsekuchen-Überraschungspaket (@BakingProcess)

Käsekuchen gehört genau so zum Internet wie Katzen, aber was haben Käsekuchen und Katzen gemeinsam? Sie sind beide ziemlich süß, und so sollte eigentlich jeder Käsekuchen lieben, und heute ist was wirklich episches passiert, ein Paketbote hat mir ein Paket vorbei gebracht von dem ich absolut nichts wusste, und in dem Paket war Käsekuchen im Glas drin!

Käsekuchen!!!

OH MEIN GOTT, KÄSEKUCHEN!
KÄSEKUCHEN IM GLAS!
KÄSEKUCHEN!

Ich möchte mich ganz herzlich bei BakingProcess für das Überraschungspaket bedanken mit dem Käsekuchen im Glas, ich habe wirklich schon vieles spontan bekommen von Leuten aus dem Internet, sei es Kaffee oder Feuerzeuge, aber Käsekuchen hat mir wirklich noch niemand geschickt – verdammt episch!

Und dieser Käsekuchen schmeckt auch noch verdammt lecker, genau mein Geschmack!
Daher noch mal ein fettes danke an BakingProcess für das Überraschungspaket mit dem Käsekuchen, und damit das Überraschungspaket nicht umsonst versendet wurde mach ich jetzt noch etwas Werbung für BakingProcess, Ehrensache!

BakingProcess macht Videos übers Backen, so ähnlich wie manche Videos übers Programmieren machen, und das ganze wird auch noch so beschrieben das es selbst der letzte Nerd oder Geek verstehen sollte, endlich selber Backen!

Besucht BakingProcess auf YouTube, Twitter, oder Facebook!

 

Ein Bahnfahrt die ist lustig…

… eine Bahnfahrt die ist furchtbar.

Ich reise eigentlich gerne mit der Bahn, aber auch nur eigentlich, heute war mal wieder so ein Tag wo ich nicht gerne mit der Bahn gereist bin. Dabei hätte alles so einfach sein können, ich war über Neujahr bei meiner Freundin, und irgendwie musste ich wieder zurück in die Heimat, Reallife hat angerufen und wollte mich zurück, also schnell ein Ticket gekauft mit einer lustigen Verbindung, und schon geht die Reise ab, denkste.

Die Stecke des Grauens nennt sich Kevelaer – Bad Hersfeld über Düsseldorf, Köln und Frankfurt Flughafen.

Los ging es morgens in Kevelaer mit der NordWestBahn, ein Regionalzug der Sorte – Fahrende Kloschüssel mit großen Fenster und lustigen Leuten – mit lustigen Leuten meine ich übrigens diese Sorte von Menschen die ihre Telefongespräche allen mitteilen müssen über ihre Lautsprecher, sehr schön, auch sehr schön wenn man nichts versteht weil die irgendwie eine Sprache sprechen die ich nicht verstehe, weitere lustige Menschen sind auch jene welche sich am frühen morgen schon irgendein Fastfood reinziehen welcher den ganzen Wagon geduftet, mjam. Das ganze wird dann noch mit einem Hauch von plärrenden Kindern und Asi-Müttern präsentiert.

Continue reading

Fuck You – Ian Watkins (Lostprophets)

Ian Watkins von Lostprophets du kleiner Wichser, ich hoffe du wirst im Knast so richtig hart durchgenommen bis dir der Darm platzt und du an innere blutungen halb verreckst, aber sterben sollst du nicht, du sollst mal schön leiden du kleines Stück Scheiße was auf diesem Planeten lebt!

Der “Last Train Home” fällt leider aus, gibt da so kleine Probleme im Betriebsablauf für knappe 35 Jahre!

lostprophets

 

Android 4.4 du Miststück!

Android du hast mich betrogen, du hast mein Geek-Herz in tausend Stücke geschlagen, du spielst mit meinen Gefühlen, ich hasse dich, verpiss dich, ich will dich nie wieder sehen, du blödes Miststück. Ich bin dezent angepisst von dir, nein angeekelt, nein viel schlimmer, ich verabscheue dich nun, wie kannst du nur mit meinen Gefühlen so umgehen.

Ich habe mich so auf das Android 4.4 Kit Kat Update gefreut, sahen die Screenshots doch total toll aus, und die Features auch, ich habe gewartet, viele lange Tage, viele lange Stunden, ich habe den Update-Knopf jeden Tag gedrückt, nichts ist passiert, doch dann eines Abends warst du da, das Update auf Version 4.4 – Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind zu Weihnachten, und dann hast du mir mit voller Kraft in die Fresse geschlagen, du Miststück.

Was soll das? Erst verspricht du mir ein klasse Update, mit vielen tollen Extras, darunter eine neue Leiste oben, die angeblich transparent sein soll, und was ist sie? Nicht transparent. Es ist einfach eine schwarze Leiste mit weißen Symbolen, klasse Android wirklich, drei Daumen hoch dafür, dass hätte ich auch so noch hinbekommen. Was ist mit der Google Now Integration auf dem Homescreen? Auch nichts, nein… Das ist nur Nexus 5 Nutzern vorbehalten, du kotzt mich einfach so derbe an du Miststück.

Erst reißt du die Fresse ganz groß auf, wie die Jungs und Mädels von Apple, wie toll doch dass neue Android sein wird, und dann setzt du mir so einen Dreck vor, ich bitte dich, geh nach hause, du bist betrunken, oder einfach nur bescheuert oder einfach nur eine total doofe Sau. Die Jungs und Mädels von Apple veröffentlichen immerhin ihre versprechen, nicht so wie ihr.

Ich habe mir ein Nexus Gerät damals gekauft weil ich immer die neusten Android Updates haben wollte, und dann kommst du mit so einer scheiße, echt ey. Dafür sollte man dich kaputt schlagen, aus dem Fenster werfen, dich mit heißem Teer übergießen, früher hätte man so was auf dem Scheiterhaufen verbrannt, ehrlich.

Ja ich rege mich hier gerade auf, dass kann ich besonders gut, und ja hier sind schon wieder so Ausdrücke die richtig übel sind, aber ihr wollt es ja so lesen, aber mal ganz ehrlich, das neue Android Update fürs Nexus 7 ist kacke, richtig kacke. Da hätte ich mir damals auch ein iPad kaufen können, auch wenn mir iOS7 Optisch gar nicht gefällt, aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Ach und wo ich gerade noch so schön am meckern bin, diese alten Bugs und Performance Probleme liebes Android, die gibt es immer noch. Ihr setzt euren Kunden echt Mist vor, großen Mist. Ihr habt es irgendwie geschafft aus einen halbwegs zufriednen Kunden einen äußerst unzufriedenen Kunden zu machen, Glückwunsch. Geile Wurst.

So(…) nun muss ich erstmal meine Baldrian Tabletten nehmen, sonst platze ich hier gleich noch und ein Nexus 7 Tablet fliegt aus dem Fenster und landet bei jemanden auf dem Kopf, der wiederum eine fette Platzwunde dann hat, und Android auch hassen wird.

Guten Abend,
Gute Nacht,
Android hat ins Bett gemacht.

Salut.

Continue reading